deutsch

Gestaltung

(zweijährig)

Voraussetzung für die Aufnahme in den Bildungsgang Gestaltung ist eine Aufnahmeprüfung.

Wenn Sie den Termin verpassen, können Sie sich erst wieder im darauffolgenden Jahr für eine Aufnahme im Ausbildungsgang bewerben.

(Bewerbungen sind mit bestandener Aufnahmeprüfung jederzeit möglich!)

Berufliche Perspektiven

Besonders geeignet sind unsere Absolventen für die Studienrichtungen im Bereich Grafik, Malerei, Bildhauerei und Industriedesign sowie angrenzende Studienbereiche.

Berufe wie z.B. Werbegrafiker, medientechnischer Assistent, gestaltungstechnischer Assistent u.a. stehen Ihnen neben der Möglichkeit freiberuflich zu arbeiten offen. In den schriftlichen Abschlussprüfungen werden die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik sowie künstlerisch-ästhetische Praxis geprüft. (KEINE Schulfremdenprüfungen!)