deutsch

Urbaner Tanz/ Hip Hop

Leitung:                    Frau Kathleen Brautzsch
Teilnehmerzahl:       11 – 18 Schüler/ innen
Voraussetzungen:    Gefühl für Rhythmus, Freude an der
                                 Bewegung
Alter/ Klassenstufe:  Klasse 5 bis 7

Auf der Basis urbaner Tanzstile erkunden und üben die Schüler grundlegende tänzerische Fertigkeiten und festigen und erweitern diese in höheren Jahrgangsstufen. Die Schüler erlernen einfache Tanzfolgen und Grundschritte in den fünf urbanen Tanzstilen, B-Boying, Locking, Popping, House und HipHop-Newstyle. Die erlernten Fähigkeiten wenden sie in der zunehmend komplexeren Erarbeitung eigener Tanzfolgen an.

Dabei erwerben und vertiefen die Schüler grundlegendes Wissen zu Fachtermini, Gestaltungsmöglichkeiten und choreografischen Kategorien.

Im Intensivierungsangebot verbessern die Schüler vor allem ihre Ausdauer, ihre koordinativen Fähigkeiten und ihre Körperwahrnehmung. Bei der Gestaltung von Bewegungsaufgaben in der Zusammenarbeit mit anderen entwickeln und erweitern Schüler vor allem soziale Kompetenzen, die sie auf andere Lebensbereiche übertragen können. Ein weiteres Ziel des Intensivierungsangebotes Urbaner Tanz ist die Förderung einer aktiven Tanz- und Bewegungskultur an der Schule.